Newsletter




abonnieren
abbestellen

 

Grundlage des neuen Mietspiegels ist ein im Auftrag des Rhein-Erft-Kreises erstelltes Gutachten der Firma empirica ag (Berlin) unter dem Titel "Schlüssiges Konzept zur Herleitung von Mietobergrenzen für angemessen Kosten der Unterkunft (KdU) gemäß § 22 SGB II und § 35 SGB XII".

Hier können Sie den Mietspiegel herunterladen

Hier erhalten Sie auf Wunsch das gesamte Gutachten

 

 


Informationen für Betroffene, die mit der ARGE zu tun haben.

Unser Arbeitskreis "Hartz IV" hat Ihnen 10 Regeln zum Umgang mit der ARGE zusammengestellt. Diese sollten Sie sich herunterladen und aufmerksam lesen. Es hilft Ihnen dabei, Ihre Rechte besser einschätzen und auch einfordern zu können. Weitere ausführliche Informationen finden Sie in unserer Informationsschrift "Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt!". Ebenso steht Ihnen unser Arbeitskreis gerne für Informationen zur Seite.

Aus aktuellem Anlass zum "ARGE-Skandal" bieten wir Ihnen ein Formular zum Auskunftsersuchen nach § 83 SGB X an. Lesen Sie hierzu unsere Pressemitteilung.